2016 war ein lebensveränderndes Jahr für mich. Mein damaliger Freund und ich hatten uns getrennt, ich war neu in Hamburg und war gerade dabei meine Selbstständigkeit als Yogalehrerin aufzubauen. Während ich emotional durchgerüttelt war und oft an meinem Lebensweg zweifelte, begann ich eine liebevolle innere Stimme wahrzunehmen, die mir Hinweise gab und mich mit wegweisenden Tipps unterstützte. Ich begann diesen zu folgen und erlebte pure Magie. Auf einmal war ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort, neue lebenswichtige Begegnungen kamen in mein Leben und ich erlebte perfekt getimte “Zufälle”. Eines Tages fragte ich die innere Stimme spontan: „Warum bin ich hier?”

Die Antwort, die ich direkt hörte, war: „Um zu inspirieren.”

Damals wusste ich noch nicht, welches Ausmaß das annehmen würde.

2017 wurde ich dann mehrfach von Yogaschülerinnen angesprochen und gefragt, ob ich nicht einen Podcast machen wolle. Es klang interessant und irgendwas zog mich daran an. Ende 2017 startete ich dann meinen Podcast ‚Lebe dein wahres Selbst’.

Wenn ich heute zurückblicke, denke ich manchmal, dass ich damals noch gar nicht wusste, was es bedeutet das „Wahres Selbst” zu leben. Sogar heute bin ich hin und wieder unsicher über die Bedeutung dieser Aussage. 

Doch ich erlebe diese Momente, in denen ich in Einklang bin mit mir und dem Leben. Dann ist alles stimmig und wunderbar leicht. Ein echter Flow entsteht, der mir zeigt: Alles ist gut und alles ist genau richtig, so wie es jetzt gerade ist!

Genau das gebe ich seit 4 Jahren tausenden von Menschen mit und dafür bin ich unendlich dankbar. 

Ich freue mich dich als ZuhörerIn begleiten zu dürfen!

Spotify
iTunes
YouTube
Deezer
Spotify
iTunes
YouTube
Deezer

2016 war ein lebensveränderndes Jahr für mich. Mein damaliger Freund und ich hatten uns getrennt, ich war neu in Hamburg und war gerade dabei meine Selbstständigkeit als Yogalehrerin aufzubauen. Während ich emotional durchgerüttelt war und oft an meinem Lebensweg zweifelte, begann ich eine liebevolle innere Stimme wahrzunehmen, die mir Hinweise gab und mich mit wegweisenden Tipps unterstützte. Ich begann diesen zu folgen und erlebte pure Magie. Auf einmal war ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort, neue lebenswichtige Begegnungen kamen in mein Leben und ich erlebte perfekt getimte “Zufälle”. Eines Tages fragte ich die innere Stimme spontan: „Warum bin ich hier?”

Die Antwort, die ich direkt hörte, war: „Um zu inspirieren.”

Damals wusste ich noch nicht, welches Ausmaß das annehmen würde.

2017 wurde ich dann mehrfach von Yogaschülerinnen angesprochen und gefragt, ob ich nicht einen Podcast machen wolle. Es klang interessant und irgendwas zog mich daran an. Ende 2017 startete ich dann meinen Podcast ‚Lebe dein wahres Selbst’.

Wenn ich heute zurückblicke, denke ich manchmal, dass ich damals noch gar nicht wusste, was es bedeutet das „Wahres Selbst” zu leben. Sogar heute bin ich hin und wieder unsicher über die Bedeutung dieser Aussage. 

Doch ich erlebe diese Momente, in denen ich in Einklang bin mit mir und dem Leben. Dann ist alles stimmig und wunderbar leicht. Ein echter Flow entsteht, der mir zeigt: Alles ist gut und alles ist genau richtig, so wie es jetzt gerade ist!

Genau das gebe ich seit 4 Jahren tausenden von Menschen mit und dafür bin ich unendlich dankbar. 

Ich freue mich dich als ZuhörerIn begleiten zu dürfen!